Der Worte sind genug gewechselt...

...nun lasst uns endlich Taten sehen!

Der viel zitierte Goethe hat das gesagt - wir schließen uns an, und stellen hier ein Schreiben /Pressemeldung des Bettfedernverbandes ein.

Klicken Sie bitte hier für weitere Informationen!

Es wird Zeit, dass unmoralische Menschen für Ihre kriminellen Taten auch zur Rechenschaft gezogen werden. Und wir legen da absoluten Wert darauf, deshalb sollten alle verfügbaren Informationen dort landen wo sie auch hingehören: bei der Staatsanwaltschaft...

Die Öffentlichkeit informieren über Mißstände ist das eine - das Abstellen dieser Tätigkeiten ist jedoch weit wichtiger!

Wir als qualifizierter Bettenfachhändler distanzieren uns ausdrücklich von solchen Tierhaltungen und solch quälerischem Verhalten - und können nur immer wieder versichern, dass wir alles TUN damit das auch durchgesetzt wird.

Wie gesagt: der Worte sind genug gewechselt...

Hinterlasse eine Antwort