Was soll man bei 14,99Euro schon falsch machen?

Immer wieder kommt es vor, dass Kunden Ihre guten Daunendecken zur Pflege zu uns bringen. Meistens läuft es dann so ab:

Ich: Oh die Decke sind aber schon etwas älter oder?
Kunde: Nein! Die sind noch nicht so alt. Aber das Inlett ist
       total verschmutzt und das nach den paar Jahren.
Ich: *Etikett in der Zeit gesucht* Ahja gekauft 1990!
      Naja gut das sind über 20 Jahre. So neu sind die
      Decken nun auch wieder nicht.
Kunde: Oh!
Ich: Aber für 20 Jahre sehen die noch ganz gut aus.
     Machen wir nur die Intensivwäsche und dann können
     Sie die Decke noch einmal nutzen. Aber wir sollten
     bald eine neue Hülle fertigen.
     So erhalten Sie wieder eine Decke im Neuzustand.
Kunde: Ob sich das noch lohnt - Ich hab mir erst beim Discounter XYZ
      wunderbare Sommerdecken für 14,99 Euro gekauft.
      Ich schwitze zwar und es juckt etwas - aber der Preis... sowas haben Sie nicht...
Ich: Nein, denn ich möchte auch, dass Sie nochmal zu uns kommen!

Ich denke Sie verstehen, was ich mit dem Beispiel sagen möchte (natürlich etwas überspitzt). Was hält heute schon 10-15Jahre? Sehr wenig und das für einen Beschaffungswert von 400-500 Euro. Eine Inspektion am Auto oder der neue LED Flachbildschirm hat mit Sicherheit mehr gekostet und den haben Sie sicher keine 10 Jahre oder?

Sehr schade wenn ein Kunde, der nun 20 Jahre gut unter einer "guten" Decke geschlafen hat, dies nicht einsieht und sich dann von angeblichen Schnäppchen locken lässt. Aber wie sagt meine Mutter immer:

Man bekommt, was man bezahlt!

Klar ertappe ich mich auch sehr oft wie ich ein Super Spezial Angebot kaufe und mich freue wie wenig Geld ich doch für ein Produkt ausgegeben habe welches man auch deutlich "teurer" hätte bekommen können! Aber gerade bei einem Produkt welches einem jeden Tag soviele Stunden nahe ist, sollte man nicht an der falschen Ecke sparen.

Hinterlasse eine Antwort