Was bedeutet Füllkraft / Fillpower / Bauschkraft / CUIN bei Daunen

Viele Hersteller und Händler haben schon versucht die Qualität einer Daunen für den Endverbraucher einfach darzustellen. Leider beschäftigt sich ein normaler "Schläfer" nur alle 10-15 Jahre mit dem Thema. Klar ist da das Verständnis und die Kenntnis nicht so hoch wie bei Produkten die täglich oder wöchentlich benötigt werden.

In den letzten Jahren wurde die Qualität der Daunen gerne über das Herkunftsland definiert. Dies macht aber nicht immer Sinn - es ist egal in welchem Land die Halle steht in dem die Gänse "leben" - dies ist aber ein anders Thema (Blog Artikel folgt bestimmt).

Nun schwenken viele Hersteller auf eine neue Art der Qualifizierung um. Die Füllkraft ist im Moment die wohl einzige wirkliche Messmethode mit der sich die Qualität der Daunen messen lässt.

Was ist die Füllkraft?

Die Füllkraft gibt an wie stark die Daunen nachdem sie komprimiert wurden wieder "aufstehen". Gemessen wird die Füllkraft meistens in CUIN (cubic inches). Ein kleines Beispiel zur Verdeutlichung 500g Daune mit der Füllkraft von 700 cuin erzeugen ein Volumen von ca. 200 Liter!

Wie wird die Füllkraft ermittelt?

Auch hier gibt es verschiedene Messmethoden - die grundsätzliche Vorgehensweise ist die folgende:

  1. Die Daunen (1 Unze/28 Gramm) werden in einem Plexiglaszylinder gefüllt und
  2. durch eine 100g Platte komprimiert
  3. Nach dem Entfernen der Platte wird gemessen wie weit die Daunen wieder "aufstehen/aufgehen". Gemessen wird die Füllkraft in Kubikzoll (1 Kubikzoll = 16,387 ccm)

fuellkraft-cuin_2

Fazit: je höhe die Füllkraft (CUIN) desto besser die Daune und dadurch eine bessere Wärmeisolation.

Was ist eine gute Füllkraft?

  • Brauchbare Qualitäten fangen bei 500-550 CUIN an.
  • Gute Qualitäten liegen zwischen 550 und 650 CUIN.
  • Sehr gute Qualitäten bewegen sich bei 700-800 CUIN.

Füllkraft CUIN

Füllkraft einiger Daunendecken aus unserem Shop

Name Daunen Füllkraft
Prinzessin 100% Gänsedaunen 800 CUIN
Premium 100% Gänsedaunen 750 CUIN
Labrador 100% kanadische Gänsedaunen 700 CUIN
Legend 90% Daunen, 10 % Federn 650 CUIN
Finesse 90% Daunen, 10 % Federn 550 CUIN

Nachtrag 24.01.2014:

Wie rechnet man die Fillpower nach der Messmethode (IDFL-Lochzylinder 30Gramm) in CUIN um? z.b. unsere super Gänsedaune hat einen Wert von 200mm wären: 200*3,9738 = 794 CUIN

Fazit

Grundsätzlich gilt - je höher die Füllkraft desto besser die Daune. Ganz so ernst sollte man es aber auch hier nicht nehmen. Die Füllkraft ist aber sicher eine bessere Einstufung der Qualitäten wie das Herkunftsland, jedoch kein absolutes Kriterium. Feuchtigkeitsaufnahme, Geruch, Haptik sind weitere drei von sehr vielen Qualitätsmerkmalen.

 

Ein Gedanke zu „Was bedeutet Füllkraft / Fillpower / Bauschkraft / CUIN bei Daunen“

1 Artikel

Hinterlasse eine Antwort