Daunendecken und das leidige Thema der Daunen Allergie

Das wohl schlimmste Gerücht mit dem eine gute Daunendecke kämpfen muß ist, dass sie nicht gut wäre für Allergiker. Dies stimmt so nicht. Eine Daunendecke enthält nicht mehr sondern eher weniger Milben als eine Synthetikdecke.

Das regelmässige Waschen einer Daunendecke gehört für einen Haustauballergiker genauso dazu, wie das regelmässige Waschen seiner Kleidung, beziehungsweise aller Textilien seiner Umgebung.
Die Milbe ernährt sich nicht von den Daunen und Federn sondern alleine vom Menschen – natürlich nur von seinen Hautschuppen. Glücklicherweise regeneriert sich unsere Haut ständig, verliert aber dabei etwa ca 0,5 bis 1 Gramm feinste Hautteilchen pro Tag. Wenn man bedenkt das 0,25Gramm für mehrere Tausende Milben ausreichen, kann hier ein Buffet für die ungeliebten Tierchene angerichtet sein.

Nur ein verschwindend kleiner Teil der Allergiker ist wirklich auf das Keratin der Federn und Daunen allergisch, meist geht es um die Hausstaubmilbe, bzw. deren Kot. Leider sind auch hier noch nicht alle Ärzte auf dem neuesten Stand der Erkenntnisse.

Inzwischen gibt es sogar die ein oder andere Studie die belegt, dass in Synthtikbetten das Schlafklima weitaus förderlicher für die Milbenpopulation ist. Das liegt an möglicher statischer Aufladung für die Staubbelastung und an dem unvermeidbar feuchteren Mikroklima der Schlafhöhle.
Also: nur wer regelmässig sein Bett wäscht (ob Daunendecke oder Syntethik) hat keine Probleme.
Ausführlichere Texte und Hintergrunddaten finden Sie zweifelsohne im Internet – doch bitte beachten Sie, dass teilweise klar Verkaufsabsichten die Grundlage für die Aussagen sind.

Auszugsweise haben wir für sie zusammengestellt:

Stärkere allergologische Reaktionen wie z. B. ein positiver Reibtest oder auch eine positive inhalative Provokation mit dem Federnantigen sind in der allergologischen Praxis praktisch nicht zu erhalten, Hauttestreaktionen belegen auf der anderen Seite aber nicht die Aktualität des Bettfedernallergens auf dem Niveau der Schleimhäute. Somit kann auf der Grundlage der derzeit existierenden Literatur und aufgrund von eigenen Erfahrungen zweifelsfrei festgestellt werden, dass das Bettfedernantigen (Keratin) für die Auslösung von Atemwegsbeschwerden (Heuschnupfen, chronische allergische Rhinopathie, Asthma bronchiale) praktisch keine Bedeutung hat, da die allergene Potenz des Federnantigens (in der Regel als Mischung von Gans, Ente, Huhn untersucht) als außerordentlich gering bzw. minimal eingestuft werden muss. Diese Beobachtung hat dazu geführt, dass viele Allergologen auch aus Kostengründen das Federnantigen überhaupt nicht mehr in ihrer Testauswahl berücksichtigen. Des Weiteren trägt dieser Tatsache Rechnung, dass bei zahlreichen in letzter Zeit publizierten allergologischen Handbüchern bzw. Lehrbüchern das Federnantigen als eigene Substanz und somit Auslöser von allergischen Erkrankungen kaum noch Berücksichtigung findet, wobei diese Entwicklung weltweit registriert werden kann. Es kann also zusammenfassend festgestellt werden, dass weltweit die Einschätzung besteht, dass das Bettfedernantigen selbst in allergologischer Hinsicht unbedeutend ist.

Aus einer Studie von: Prof. Dr. med. Dietrich Hofmann, Klinikum der Johann Wolfgang Goethe-Universität, Zentrum Kinderheilkunde

Quellen für die Hintergrundrecherche:

  • „Gutachten zur Einschätzung der Relevanz der Bettfedern- (Keratin) Allergie“
    Prof. Dr. med. Hofmann, Leiter des Institutes für Kinderheilkunde, Universitätsklinik Frankfurt a.M.
  • „House dust mite allergen in pillows“, Gutachten der Wellington Asthma Research Group,
    Wellington School of Medicine, New Zealand.
  • „Ökologische Untersuchungen zur Hausstaubmilbenallergie“
    Prof. Dr. Dr. H. W. Jürgens, Anthropologisches Institut der Universität Kiel.

Eiderdaunendecke mit schwarzer Seide

Heute verließ uns eine „bunte“-Daunendecke aus schwarzer Seide.

Da Seide nicht daunendicht ist, haben wir sie mit einem 200 Nm Batist unterlegt. Dies macht die Decke zwar schwerer, aber nur so kann man solch eine schöne Seide verwenden.

Die Knöpfe sind, wie immer bei uns, von Hand angenäht und an die vorhandenen Überschlaglaken angepasst.

Kauffmann Daunendecke Österreichische Weidegans Video

Ein neues Video von Kauffman zur Weidegans Daunendecke finden Sie wie folgt. Die Decken finden Sie bei uns im Laden oder im Shop unter: Kauffmann Österreichische Weidegans Daunendecke

Aktivieren Sie JavaScript um das Video zu sehen.
Video-Link: https://youtube.com/watch?v=7jD6yyvrSos

Daunendecke aus changierender Seide

Eine tolle Seiden-Daunendecke in 2,35x 2,35m durften wir im August für einen Kunden fertigen.

WUKF: Live-Chat Daunendecken stinken

Was tun bei stark stinkenden Daunenbettwäsche? Danke
Schreckliches Geruch vor und nach dem Waschen. Was tun?

Hallo,

Das waschen von Daunendecken ist in Haushaltsmaschinen immer etwas problematisch. Wissen Sie wie schwer die Decke ist? oder das Füllgewicht? Wir empfehlen eine Wäsche daheim nur bis zu einem Trockengewicht (Hülle + Füllung) von 1kg.

Wenn die Decken durch einen zu kleinen Trockner oder zu kurzes Programm die Ursache von unangenehmen Gerüchen. Haben Sie in den Trockner Tennisbälle oder Turnschuhe um ein aufklopfen während dem trocknen zu erreichen?

Schauen Sie doch mal auf unserer Info Seite zum Thema Daunen & Federn Produkte waschen nach.

Bei weiteren Fragen zögern Sie bitte nicht uns zu kontaktieren.

Viele Grüße

Steven Binder

WUKF: Live-Chat Kopfkissen Allergie

Hallo, sind Ihre Kopfkissen für Hausstauballergiker geeignet?

Klar, selbst unsere Daunen & Federn Kissen sind für Hausstauballergiker geeignet. Wichtig ist nur eine regelmässige Wäsche. Schauen Sie mal unter:

Weiter gibt es die Möglichkeit mit speziellen Schutzbezügen zu arbeiten. Schauen Sie z.b. unter: Schutzbezüge für Kopfkissen

Eiderdaunendecken Hüllen Farbunterschiede (Silber, Weiß)

Bei jedem Verkaufsgespräch kommt irgendwann das Thema der Hüllen/Inlett Farbe zu Wort. Nun, dies ist leider ein kleiner „Nachteil“ der Eiderdaunendecken, da diese durch die braunen Daunen sehr dunkel aussieht.

Die Natur hat sich dabei etwas gedacht…

Eiderdaunen sind braun/grau sind damit sich die Enten besser in die Natur einpassen und so natürlich getarnt ihre Eier ausbrüten können, wirken die Decken leider immer etwas grau.

Wir selbst sind in Island wie Touristen (was wir ja auch waren) über verschiedene Felder (Küstenabschnitte) geklettert und haben Eiderenten gesucht. Dies ist wirklich nicht so leicht, wie man sich dies vorstellt. Die Eiderenten sind durch Ihre grauebraune Farbe wirklich gut versteckt.

 

Farbunterschiede der Hülle

Nun bieten wir unsere Eiderdaunendecken immer mit einem Baumwollbatist als Hülle an. Dieser ist sehr leicht und bietet im Gegensatz zu z.B. Seide eine sehr lange Lebensdauer. Eiderdaunendecken werden meist  in einem weißem oder einem silbernen Batist gefertigt.

Wie wirkt sich dies nun auf die Decken im Gesamten aus? Hier ein Vergleichs Bild mit 3 verschiedenen Daunendecken (2Stk. Eiderdaunendecken, eine normale weiße Gänsedaunendecke)

Farbunterschiede Eiderdaunendecke

 

Zu sagen gilt:

  • Durch den silbernen Batist wirkt die Decke im allgemeinen etwas dunkler fast schon gar ein wenig ins bläuliche.
  • Dies hat aber den Vorteil das die Decke im gesamten eine einheitliche Farbe hat.
  • Jedoch wirkt die Eiderdaunendecke mit dem Weißen Batist als Hülle etwas heller. Die Eiderdaunen schimmern aber deutlich mehr hindurch.

Und warum ist die Farbe nun so ein Problem?

Ein Problem ist es sicher nicht. Es ist etwas eine Frage des Geschmacks. Bei dünner weißer Bettwäsche scheint die Eiderdaunendecke immer etwas durch den Bezug und lässt den Bezug dadurch dunkler erscheinen. Als ob die Decke einen leichten Graustich hat.

Sobald Sie jedoch bedruckte / bunte Bettwäsche haben, fällt dies überhaupt nicht mehr auf.

Am besten sehen Sie dies jedoch wenn Sie unseren Eiderdaunendecken Test-Service nutzen und die Decke in Ihre Lieblingsbettwäsche einziehen.

Fazit

Gerne wird das Thema der Farbe als Nachteil der Eiderdaunendecke angesehen. Für die meisten Menschen ist dies jedoch bei weitem nicht so schlimm. Ich denke gut zu schlafen ist wichtiger als ein reinweißer Bettwäsche Bezug oder?

Sollten Sie noch Fragen haben zögern Sie bitte nicht mich zu kontaktieren. Gerne beantworten ich Ihnen alle Fragen rund ums Thema Eiderdaunen

Was bedeutet Füllkraft / Fillpower / Bauschkraft / CUIN bei Daunen

Viele Hersteller und Händler haben schon versucht die Qualität einer Daunen für den Endverbraucher einfach darzustellen. Leider beschäftigt sich ein normaler „Schläfer“ nur alle 10-15 Jahre mit dem Thema. Klar ist da das Verständnis und die Kenntnis nicht so hoch wie bei Produkten die täglich oder wöchentlich benötigt werden.

In den letzten Jahren wurde die Qualität der Daunen gerne über das Herkunftsland definiert. Dies macht aber nicht immer Sinn – es ist egal in welchem Land die Halle steht in dem die Gänse „leben“ – dies ist aber ein anders Thema (Blog Artikel folgt bestimmt).

Nun schwenken viele Hersteller auf eine neue Art der Qualifizierung um. Die Füllkraft ist im Moment die wohl einzige wirkliche Messmethode mit der sich die Qualität der Daunen messen lässt.

Was ist die Füllkraft?

Die Füllkraft gibt an wie stark die Daunen nachdem sie komprimiert wurden wieder „aufstehen“. Gemessen wird die Füllkraft meistens in CUIN (cubic inches). Ein kleines Beispiel zur Verdeutlichung 500g Daune mit der Füllkraft von 700 cuin erzeugen ein Volumen von ca. 200 Liter!

Wie wird die Füllkraft ermittelt?

Auch hier gibt es verschiedene Messmethoden – die grundsätzliche Vorgehensweise ist die folgende:

  1. Die Daunen (1 Unze/28 Gramm) werden in einem Plexiglaszylinder gefüllt und
  2. durch eine 100g Platte komprimiert
  3. Nach dem Entfernen der Platte wird gemessen wie weit die Daunen wieder „aufstehen/aufgehen“. Gemessen wird die Füllkraft in Kubikzoll (1 Kubikzoll = 16,387 ccm)

fuellkraft-cuin_2

Fazit: je höhe die Füllkraft (CUIN) desto besser die Daune und dadurch eine bessere Wärmeisolation.

Was ist eine gute Füllkraft?

  • Brauchbare Qualitäten fangen bei 500-550 CUIN an.
  • Gute Qualitäten liegen zwischen 550 und 650 CUIN.
  • Sehr gute Qualitäten bewegen sich bei 700-800 CUIN.

Füllkraft CUIN

Füllkraft einiger Daunendecken aus unserem Shop

Name Daunen Füllkraft
Prinzessin 100% Gänsedaunen 800 CUIN
Premium 100% Gänsedaunen 750 CUIN
Labrador 100% kanadische Gänsedaunen 700 CUIN
Legend 90% Daunen, 10 % Federn 650 CUIN
Finesse 90% Daunen, 10 % Federn 550 CUIN

Nachtrag 24.01.2014:

Wie rechnet man die Fillpower nach der Messmethode (IDFL-Lochzylinder 30Gramm) in CUIN um? z.b. unsere super Gänsedaune hat einen Wert von 200mm wären: 200*3,9738 = 794 CUIN

Fazit

Grundsätzlich gilt – je höher die Füllkraft desto besser die Daune. Ganz so ernst sollte man es aber auch hier nicht nehmen. Die Füllkraft ist aber sicher eine bessere Einstufung der Qualitäten wie das Herkunftsland, jedoch kein absolutes Kriterium. Feuchtigkeitsaufnahme, Geruch, Haptik sind weitere drei von sehr vielen Qualitätsmerkmalen.

 

Neues Sortiment bei Kauffmann Daunendecken

************
Update 20.05.2015
************

Unsere neue Übersicht der Kauffmann Daunendecken finden Sie unter dem folgenden Link:

Kauffmann Daunendecken Übersicht Stand Mai 2015

************
Die Firma Kauffmann hat ihr Daunendecken-Sortiment zur diesjährigen Fachmesse im Januar 2013 umgestellt.

Die alten Einteilungen der Daunen Qualitäten (Basic, Classic usw.) werden durch die neuen ersetzt. Um die Qualitäten besser zu verdeutlichen wird nun die Füllkraft der Daunen angegeben. In der folgenden Tabelle möchte ich Ihnen kurz die neuen Daunendecken Qualitäten der Firma Kauffmann zeigen.

Essentials

Name/Füllkraft in CUIN Daunen Hülle Außensteg Preis
(135x200cm, Leicht)
Prinzessin 800 100% Gänsedaunen 250er Mako-Batist Nein ab 399,00 Euro
Premium 750 100% Gänsedaunen 200er Mako-Batist ab 299,00 Euro
Labrador 700 100% kanadische Gänsedaunen feiner Mako-Batist ab 199,00 Euro
Legend 650 90% Daunen, 10 % Federn Feine Mako Baumwolle ab 179,00 Euro
Finesse 550 90% Daunen, 10 % Federn Feine Mako Baumwolle ab 99,50 Euro

Passion

Name Daunen Hülle Außensteg Preis
(135x200cm, Leicht)
Hutterer 100% Hutterer Gänsedaunen 250er Mako-Batist Nein Ab 799,00 Euro
Gloss 100% Gänsedaunen Edle Seide (Farbe Champagner) Auf Anfrage
Opus 100% Gänsedaunen Edler Seiden Batist (Farbe Champagner)
Petite 100% Gänsedaunen Feinster Baumwoll Jacquard
Windsor 100% Gänsedaunen Feiner Mako-Batist Ja
Tudor 90% Daunen, 10 % Federn Feine Mako-Baumwolle Ja

Cocoon

Name Daunen Hülle Außensteg Preis
(135x200cm, Leicht)
Cocoon De Luxe 100% Gänsedaunen 250er superfeiner Mako-Batist Nein ab 569,00 Euro

 

Wärmeklassen

Wärmeklasse Nähart Steg
leicht Einziehdecke ohne Steg
mittel Einziehdecke ohne Steg
warm Kassettendecke mit Innensteg
extra warm Kassettendecke mit Innensteg