Gesamtgewicht einer Bettdecke bzw. Hülle

Immer wieder werden wir gefragt – was wiegt die Hülle (Stoff) einer Daunendecke. Dies hängt an verschiedenen Faktoren ab wie z.B:

  • Welche Hülle wurde verwendet? Batist, Einschütte, Inlett usw.
  • Wurden Stege verarbeitet?
  • Hat die Decke eine Biese?
  • usw.

Bei Daunendecken spricht man meist von 2-3 Qualitäten (Batist, Einschütte, Seide) die für Ihre Bettdecke verwendet werden. Welche Stoffart verwendet wird hängt von Ihrem Geldbeutel ab und von der Zusammensetzung des Daunen/Federn-Verhältnisses. Je höher der Federanteil desto dicker und dichter muß der Stoff sein damit keine Daunen/Federn herauskommen.

Art Artikel Nr. Nm-Wert Daunen Verhältnis Hersteller Gewicht
g/m²
Gewicht errechnet
Batist FB 250 224 ab 100% Daunen Sanders 68
FB 200 190 ab 100% Daunen Sanders 76
PB 135 ab 100% Daunen Sanders 90
Einschütte PX 100 ab 90% Daunen Sanders 103
Inlett 350 70 alle Qualitäten Sanders 160
Seide Plauner
246342
n.b. ab 100% Daunen Plauner 106
Dupion 3090 n.b. Bei nicht dichter Seide
kann mit Batist Unterlegt werden
Barth & Könenkamp 159

Die Angaben können je Hersteller und Qualität natürlich variieren. Wir haben unsere Qualitäten von der Firma Sanders als Referenzwerte angenommen. Wir gehen von einer Decke ohne Biese bei einem 2cm Innensteg und 6×8 Karos aus.

Gesamtgewicht einer Decke berechnen:

Breite der Decke in cm cm
Länge der Decke in cm cm
Füllgewicht g oder leer lassen für Hüllen Gewicht

Ablauf:

  1. Bitte geben Sie Breite + Länge der Decke in cm in das Formular ein
  2. Füllgewicht der Decke eingeben oder leer lassen wenn Sie nur das Gewicht der Hülle errechnen möchten.
  3. Auf „Berechnen“ klicken um in der Tabelle oben für jede Stoff Qualität das Gewicht angezeigt zu bekommen.

0 Kommentare

Dein Kommentar

An Diskussion beteiligen?
Hinterlasse uns Deinen Kommentar!

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.