Einträge von

das “älteste” Wasserbett?

Wurde schon vor 3000 Jahren erwähnt! Alexander der Große schlief auf wassergefüllten Ziegenhäuten – je nach Außentemperatur tagsüber von der Sonne erwärmt, oder aber mit frischem kühlen Quellwasser gefüllt. Der Aufwand das Bett täglich frisch herzurichten war auch sonst in Persien üblich – die ganze Bettstatt wurde morgens abgebaut und weggeräumt, und am Abend wieder […]

das “älteste” Klappbett?

Kann man von Tutanchamun sehen… sicher gab es diese auch vorher schon, denn wer kennt die wenig guten Betten auf Reisen nicht? Er lies sich ein dreiteiliges Gestell mit geflochtenem Leinen beziehen und nahm diese immerhin 185 cm lange Bettstatt einfach mit. Vermutlich bettete er auch hier seinen Kopf auf eine Kopfstütze – orthopädischer Unsinn, […]

Was ist eine “Kline”?

Das Wort ist in der Archäologie wohlbekannt: als eine Art Liege im alten Griechenland und später auch im römischen Imperium. Sie hatte ein aufgebogenes Kopfende, war meist schon mit Lederriemen gepolstert, wurde mit Woll- oder Feder-Matratzen belegt und dann mit Decken und Kissen zum oft wichtigsten und vor allem luxuriösesten Möbelstück des Hauses. Im Vorgänger […]

besondere Betten

Das “Feder-Bett” – nein, nicht Omas dickes Plumeau – sondern ein Prachtbett August des Starken! Heute, nach 19 Jahren Restaurierung, zu sehen auf Schloss Moritzburg ganz nahe bei Dresden. Unzählige Federn von Vögeln aus aller Welt wurden damals mit einer ganz besonderen Technik zu Flächen verwebt. Die Farben- und Ornamentvielfalt verblüfft noch heute. Allerdings auch die […]

besondere Betten

Das “Nawab-Bett“! der Juwelier Cristofle erhielt im Jahr 1882 einen geheimnisvollen Auftrag. Ein wirkliches Prunkbett für einen Herrscher der sowohl Reichtum, als auch Frauen liebte. Ungefähr ein Dutzend Spezialisten verarbeiteten z.B. 290kg echtes Silber, echte Frauenhaare und eine damals hochmoderne Spieluhr in ein wahrhaft beeindruckendes Kunstwerk. Die vier Damen an den Ecken konnten mit den […]

besondere Betten

das Bett of Ware – für sage und schreibe 15 Personen prima und bequem schlafen! die Fläche größer als manches Badezimmer:  3,26×3,38m vermutlich um 1590 für eine englische Herberge gebaut schon von Shakespeare erwähnt in “Thwelfth Night” wer mal nach London kommt: steht jetzt im Victoria und Albert Museum

Um was geht`s hier?

Menschen schlafen schon seit es sie gibt. Auch heute weiß die Wissenschaft noch nicht so ganz genau warum. Doch wie wichtig diese Ruhephase ist, muss niemandem erklärt werden. In loser Folge werde ich in hier im Blog interessantes, witziges und seltenes zum Thema Bett und Schlafen im Kontext der Geschichte und der Wissenschaften vorstellen. Bitte […]

“Da muss ich erst einmal eine Nacht drüber schlafen!”

was ist das? Sinnvoll ruhiges Nachdenken und Entscheiden – oder wieder mal Aufschieben, Aussitzen und auf „dann wann“ hoffen??? Eigentlich ist das ein wirklich sinnvolles Verhalten. Im Schlaf sortiert unser Gehirn neue Informationen, speichert frisch Gelerntes, verarbeitet die Erfahrungen des Tages. Dabei werden wichtige, langlebige Daten im Langzeitgedächtnis abgelegt und zugeordnet – deshalb gibt es so […]

Pfirsichzart, samtweich, vanilleduftend…

Man riet mir, einen Artikel über “Schlafhygiene” zu schreiben – und mir sträubten sich die Haare! Die Fachwelt verwendet diesen Begriff, um Ihnen die schöne Welt des Schlafzimmers näher zu bringen. Keine Frage, die Matratze sollte Ihre Knochen und Muskeln richtig entspannen lassen, das Kissen den Nacken und die Schultern entlasten, die Zudecke genau richtig […]