Einträge von

Lieber ein Idiot als übermüdet

ein doch wirklich nachdenkenswerter Artikel in der Süddeutschen Zeitung! http://www.sueddeutsche.de/leben/schlaf-irrtuemer-lieber-ein-idiot-als-uebermuedet-1.1085816 Also raus aus dem Stress – und rein in angenehmen, gesunden, sinnlichen und guten Schlaf – ich wünsche eine gute Nacht.

Der Worte sind genug gewechselt…

…nun lasst uns endlich Taten sehen! Der viel zitierte Goethe hat das gesagt – wir schließen uns an, und stellen hier ein Schreiben /Pressemeldung des Bettfedernverbandes ein. Klicken Sie bitte hier für weitere Informationen! Es wird Zeit, dass unmoralische Menschen für Ihre kriminellen Taten auch zur Rechenschaft gezogen werden. Und wir legen da absoluten Wert […]

Wußten Sie…?

dass lt. einer empirischen Untersuchung von Dr. Shepard so gut wie 100% aller Katzen bei ihren geliebten “Dosenöffnern” im Bett schlafen? aber “nur” 57% aller Hunde? und das, obwohl über die Hälfte aller Befragten angab, dass das Tier ihren Schlaf stört? Sinnigerweise vor allem durch lautes Schnarchen???

Wußten Sie…?

dass ein Mittagsschlaf als Grundrecht in der chinesischen Verfassung, Artikel 49, verankert ist? das Recht auf den “xiuxi” wurde nach heftigen Diskussionen (nach der Abschaffung und Ächtung durch Deng Xiaoping) wieder eingeführt – und findet trotz europäisierter Lebensweise immer mehr Anhänger!

Wußten Sie…?

dass es im Mittelalter völlig normal gewesen wäre, nachts mehrmals für längere Zeit wach zu sein und was  zu tun? Dieser sog. “segmentierte Schlaf” war damals absolut üblich… bei Sonnenuntergang ins Bett und die erste Runde schlafen, so bis etwa Mitternacht dann um die zwei Stunden wach, Feuer wieder anmachen, reden, Sex haben, über den […]

Wußten Sie…?

dass der intern ausgehandelte sog. Hays-Code bis in das Jahr 1968 in Hollywoodfilmen untersagte Bettszenen zu zeigen? Wenn die Handlung unbedingt eine Schlafzimmer-/Bettszene verlangte dann nur: beide angezogen!!! mindestens ein Fuß auf dem Boden stehend!!! Scheint aus heutiger Sicht doch schon richtig kurios, nicht wahr? Übrigens: Kunstfiguren wie die “Feuersteins” oder die “Munsters” durften das […]

Familie – sowas altmodisches, oder?

Wir sind in der dritten Generation genau das, was man unter einem Familienbetrieb versteht. Bei uns haben schon unsere Mütter und Väter, einige Tanten und Cousins, alle dazugehörigen Kinder – Verwandtschaft eben – gearbeitet. Heute sind wir ein schlanker, flexibler Betrieb vorrangig deswegen: es gibt zwei Chefs – einmal Seniorin mit über 25 Jahren Fachwissen […]