Eiderdaunen Gewinnung in Island

Hier ein Video von einem der Eiderdaunenbauern in Island, Nehmen Sie sich ein paar Minuten Zeit und sehen Sie, welch großer Aufwand betrieben wird, um den Eiderenten einen optimalen Nistplatz zu bieten.

Aktivieren Sie JavaScript um das Video zu sehen.
Video-Link: https://youtube.com/watch?v=kxXQSxPDC0M

Bei fragen rund um das Thema Eiderdaunen würden wir uns sehr über eine eMail oder einen Anruf freuen.

5 Kommentare
  1. Kirsten Lepa sagte:

    Nach Ansehen dieses Filmes würde ich mir sicher niemals eine Decke aus Eiderdaunen kaufen. Zu sehen, wie die Entenmütter von den Eiern gejagt werden, diese rausgenommen werden und die Daunen gegen kratziges Stroh ausgetauscht werden, anstatt einfach ein wenig länger zu warten, finde ich schon eine sehr seltsame Art von Werbung.

  2. Steven Binder sagte:

    Sehr geehrte Frau Lepa,

    danke für Ihren Kommentar. Die Eiderdaunen sind wohl die einzigen Daunen, die nicht auf Kosten eines Lebens „gewonnen“ werden. Wir sind absolut davon überzeugt, dass es weder den Eiderenten noch den Eiern schadet. Das Nest behält immer noch genug Daunen um die Eier warm genug zu halten und zusätzlich wird mit extra gewonnenem Heu (NICHT Stroh!) nachgepolstert. So muß kein Tier sterben um an die Daunen zu gelangen, im Gegenteil ist hier eine wirkliche Win-Win-Situation für beide Seiten zu beobachten.

    Andere Daunen werden durch Tot/Lebendrupf, manchmal durch wirklich schreckliche Umstände „gewonnen“. Dies ist wirklich das Problem!

    Leider sinkt die Qualität der Eiderdaunen deutlich, je länger diese in Verwendung sind. Das Schlüpfen der Eiderenten und auch die Verteigigung gegen Eierdiebe durch Kot schadet den Eiderdaunen und diese Verunreinigungen können nur noch sehr schwer entfernt werden.

    Somit bleibe ich dabei: die Ernte der Eiderdaunen ist doch eine sehr tierfreundliche Variante.

    Viele Grüße

    Steven Binder

  3. Sara sagte:

    Ich freue mich gerade sehr über die transparente Darstellung der Gewinnung der Daunen! Danke dafür. Sicherlich eine gute Alternative zu gerupften Tieren in Massentierhaltung. An dieser Stelle könnten sich noch einige Unternehmen einen Scheibe abschneiden. Gerne weitere Videos über Herstellungsprozesse!

  4. Kümmel Christa sagte:

    Euer schöner und informativer Film über die Daunengewinnung hat uns bewogen
    unser Prachtstück bei Euch zu bestellen.
    Heute kam es an und ich bin glücklich.
    Danke!

Dein Kommentar

An Diskussion beteiligen?
Hinterlasse uns Deinen Kommentar!

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.